Basteln & DIY, Mitmachsachen für Kinder

Frohe Ostern – mit schnellen DIY-Hasenohren!

Frohe Ostern wünsche ich euch – und viel Spaß beim Eier suchen und Hasenohren basteln! 🙂

Hasenohren selber basteln für kinder

Hasenohren? Ernsthaft? Braucht man die?

Ja klar, findet meine Tochter!

Hasenohren für Kinder selbstgebastelt

Die Hasenohren am Haarband sind megaschnell gemacht und haben sich beim verkleidewütigen Kind total bewährt.

Klare Nachbastel-Empfehlung also!

Du brauchst dafür nur etwas Bündchenstoff und Tonpapier, gerne auch gemustert.
Und Schere, Klebstoff und eine Nähmaschine:

• Zeichne zuerst einfach je zwei größere und kleinere Hasenohren auf das Tonpapier – das Kind darf sie ausschneiden und zusammenkleben.

• Aus dem Bündchenstoff nähst du schnell ein Haarband.
-> ca. 10cm hohen Streifen zuschneiden, der etwas kürzer ist als der Kopfumfang. Den Streifen rechts auf rechts längs falten und mit der Overlock oder dehnbarem Stich zusammennähen.
Den Stoffstreifen wenden und zum Ring zusammennähen.

Tipp: Anstatt ein Band aus Bündchenstoff zu nähen, könntest du auch sehr breites Gummiband verwenden.

Osterhasen-Ohren am Haarband schnell selbermachen

 

• Dann steckst du die Hasenohren von innen in das Haarband und nähst sie mit Zickzackstich fest.
Das hält erstaunlich gut und übersteht Ostern locker! Und die ein oder andere Verkleide-Session noch dazu.

Osterhasen-Ohren basteln mit Haarband

Viel Spaß damit!
Und natürlich: Schöne Feiertage 🙂

P.S. Vermutlich kann man nach dem gleichen Prinzip auch easy ein Indianer-Haarband mit Feder aus Pappe basteln. Probiert es aus!

noch mehr zum Thema findest du hier:

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

eins × zwei =