erbsenprinzessin Schnittmuster, für Kinder, Longsleeve (MAXI)

Shirt-Schnittmuster Longsleeve (MAXI): Neuauflage!

Das dieswöchige Spontanprojekt wäre dann auch fertig!

 

Ich habe mein beliebtes Longsleeve (MAXI)-e-Book komplett überarbeitet.

Erweitert. Ein minibisschen was am Schnitt (also am Halsausschnitt) geändert.

Aber vor allem ist die Anleitung jetzt ausführlicher und enthält viel mehr “Drumherum”: Eben so, wie ihr es von meinen neueren e-Books gewöhnt seid.
Eine ausführliche Fotoanleitung ist allerdings nach wie vor NICHT dabei.

Auf die Idee gebracht hatte mich vor ein paar Tagen eine Kundin, die sich über die recht knappe Anleitung beschwert hat.
Da hatte sie insofern recht, als dass meine neueren e-Books natürlich um einiges ausführlicher und umfangreicher aufgebaut sind – und daher vermutlich Erwartungen wecken, die das arme, kleine Longsleeve nicht (mehr) erfüllen konnte.

Es ist ja so, dass das Longsleeve ursprünglich einfach nur ein Schnitt war, den ich für mich gemacht hatte, um einen lizenzfreien Schnitt für Kindershirts zu haben.
So kam auch der enge Halsausschnitt zu Stande: Das war nur eine Grundform, die man sich bei Bedarf größer schneiden kann und soll.

Dann kamen aber ein paar Leute und wollten den Schnitt auch haben (nur den Schnitt, es ging hier nicht um eine anfängertaugliche Nähanleitung.).
Ich habe also eine kurze Anleitung beigelegt und den Schnitt in meinen noch recht leeren DaWanda-Shop eingestellt.
Und dann hat sich das Ganze verselbstständigt. Weitere e-Books kamen dazu, das inhaltliche Niveau – und damit auch die Erwartungen – sind gestiegen.

Irgendwann konnte man dann natürlich auch nicht mehr davon ausgehen, dass “die paar Leute” eh wissen, dass es nur eine Kurzanleitung ist… dementsprechend ärgerliches Feedback habe ich in manchen Foren auch gelesen. Wobei ich das bei dem günstigen Preis dieses Schnittes wirklich nur so halb gerechtfertigt finde.

Naja, aber nun ist er schick, der Halsausschnitt ist größer und es gibt hoffentlich keinen Grund mehr zu mecken 😉

Übers Wochenende versuche ich mir auch eine schlaue Lösung auszudenken, wie alle bisherigen Käuferinnen – die es haben möchten – ohne viel Aufwand an das Update kommen. Denn alle einzeln anzuschreiben übersteigt vermutlich meine Kapazitäten.

Dankeschön für eure Geduld diesbezüglich!

 

Übrigens: Ich freu mich immer, wenn ihr zeigt, was ihr aus den Erbsenprinzessin-Schnittmustern genäht habt!
-> in der Erbsenprinzessin-Facebookgruppe, in der ihr euch austauschen und von anderen inspirieren lassen könnt
-> auf Instagram mit dem Hashtag #erbsenprinzessin / @erbsenprinzessin_com
-> auf meinem Pinterest-Gruppenboard, zu dem ich euch auf kurze Nachfrage gerne einlade

 

Schnittmuster Bezugsquellen:
Du bekommst das Näh-e-Book für das lässige Longsleeve (MAXI) wie immer im
erbsenprinzessin Shop.

Weitere Bezugsquellen:
Sewunity ,  etsy,  alles für Selbermacher und makerist. 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

2 Kommentare

  • Antworten violetta wandelbar 15/02/2014 at 6:38

    Haha, willst du mich erschrecken, dacht ich zuerst…;-)
    Der halsausschnitt zu eng?
    Das wäre mir noch nicht aufgefallen! Na dann, doch kein schrecken! 🙂
    Bin nämlich grad an einer reihe longsleeves und das einzige was ich bemängeln konnte, ist die fehlende Cover im Haus! 😛 😉
    Lg v

  • Antworten beschürzt & zugenäht 17/02/2014 at 14:19

    Find ich super, hab oft Probleme mit dem Halsausschnitt obwohl ich ihn schon größer mach als in der Anleitung!

    Liebe Grüße

    Sandra

  • Hinterlasse eine Antwort

    2 × zwei =