für Kinder, Genähtes, Sticken

warme Mädchen-Herbstjacke mit allerlei Schnickschnack

Usere schöne türkise Herbstjacke ist mittlerweile wirklich leider zu klein geworden. Also muss Ersatz her.
Hab ich Lust auf noch so ein Großprojekt mit tausend Details? Hab ich!
Herbstjacke, Winterjacke, Mädchenparka nach ottobreschnitt
Diesmal soll die  Jacke aber nicht nur wasserabweisend, sondern wirklich einigermaßen wasserdicht werden.

Schönerweise habe ich kürzlich ein Überraschungspaket bei aktivstoffe bestellt und nun viele, viele Meter Regen- und Outdoorstoff im Haus. (30 Meter Regen – Jacken – Outdoor Stoffe beschichtet für 45€! Kann man doch immer gebrauchen, oder? 😀 )

In dem Paket war auch ein toller petrolfarbener Ripstop, der sich sicher super als Herbst- und Winterjacke machen wird.
Kombiniert mit Stücken eines dunkelpinkem Regencapes, das irgendwann mal in meiner Stoffschrank gelandet war – perfekt!
Jackentasche mit pinken details

Bei der Kapuzennaht und den Ärmeln habe ich Reflektorpaspel*<) zwischengefasst. Das reflektierende Paspelband ist auch ein super Trick, um die etwas kurz geratenen Ärmel unauffällig zu verlängern!
Kapuze mit fell und reflektierender Paspel

Viele der Nähte habe ich außerdem abgedichtet:
Teils mit flüssigem und teils mit aufbügelbarem Nahtdichter. Wenn du mehr dazu wissen möchtest, schau am besten mal in meinen Artikel zum Thema wasserfeste Stoffe rein.

Beim Design ihrer Jacke hat meine 5jährige natürlich ein großes Wörtchen mitgeredet: Das Innenfutter! Nie im Leben hätte ICH diese beiden Stoffe ausgewählt oder gar kombiniert!Mädchen-Winterjacke mit buntem Futter

Auch das Zottelfell an der Kapuze war ein ausdrücklicher Wunsch meiner Tochter:
Flausch an der Kapuze

Das Schnittmuster der Jacke ist eine Kreuzung aus “Butterfly Camouflage” aus der Ottobre 01/2012 (obenherum) und einem anderen Ottobre-Schnitt (unten und Kapuze – es war eigentlich ein ballonförmiges Wintermäntelchen, ich habe leider Namen und Heft vergessen).
Dabei habe ich außerdem die Größen 122 und 128 kombiniert, weil ich die die Butterfly Camouflage ja schonmal genäht habe und die Ärmel doch recht eng ausfallen, wenn man sie füttert.

 

Rückansicht selbstgenähte Mädchen-Winterjacke

Und für die Sicherheit im Straßenverkehr dürfen weitere Leucht-Details nicht fehlen.
Ich habe dafür mit der Stickmaschine lustige kleine Leucht-Monster auf 5cm breites Reflektorband* gestickt und hinten und vorne auf die Jacke genäht:
Stickdatei Leuchtfiguren Maschinensticken
gestickte Leuchtmonster mit der Stickmaschine
Da kann der Herbst ja kommen!

Werbe-Hinweis:
Mit einem Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Sie beinhalten Werbung – natürlich nur für nützliche Produkte, die ich gut finde.
Wenn du also einen solchen Affiliate-Link anklickst und dann bei dem verlinkten Anbieter einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision gutgeschrieben. Vielen lieben Dank für deine Unterstützung!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

1 Kommentar

  • Antworten Matsch- oder Regenhose nähen: Welche Stoffe eignen sich? - Erbsenprinzessin Blog 21/09/2017 at 9:28

    […] ist, musst du vorher überlegen bzw. ausprobieren. Ich bin bei der Regenhose und auch späteren Jacken-Nähprojekten mit einer Kombi aus beidem am besten […]

  • Hinterlasse eine Antwort

    2 × 3 =