für Erwachsene, Genähtes

Ist das Punk…

…oder doch eher Kitsch?
Das frag ich mich immer noch bei diesem Webband, das aussieht wie ein Reißverschluss.
DSC05822.jpg

Natürlich hab ich mich sicherheitshalber mit ein paar Metern davon bevorratet.
Und nun kam es endlich zum Einsatz:
Recycling-Wohnsack Patchworkpullikleid für mich.
DSC05859.jpg

Enstanden aus zwei angeschnitteten Sweatshirts und neuem grauem Sweat, auch bekannt als Trigema Putzlappen.
DSC05609.jpg

Alles in 12cm breite Streifen schneiden, je eine Längskante mit der Overlock abketteln und mit Zickzack wieder zusammenpatchworken.

Achtung: Ein passendes Shirt wird nicht automatisch zum besonders weiten und passenden Shirt, wenn man Vorder- und Rückenteil einfach 4cm weiter macht.
Daher gab es diese neuartige Abnähervariante:
DSC05847.jpg

Rechts unten war mir nach Apfel – für meine Verhältnisse ja schon quasi der Gipfel der Verspieltheit:
DSC05834.jpg 

DSC05854.jpg

Nun überleg ich, ob ich beim Kuriositätendealer Kurzwarenhändler meines Vertrauens nochmal ein paar Meter von dem Pseudo-Reißverschluss kaufe und bei DaWanda anbiete?

Und, zu meiner Ehrenrettung: Selbstverständlich war ich nie im “Phantom der Oper”, sondern nur auf dem Flohmarkt!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Antworten Antje 02/11/2011 at 20:09

    tolles shirt und danke für den tipp mit den putzlappen 😉 hab ich mir gleich mal abgespeichert. was kaufst du da für größen? wieviel verschiedende farben bekommt man denn bei größe 3???? falls du das weißt. kann mir da nichts drunter vorstellen, was 1 kg entspricht….

  • Antworten Antje 02/11/2011 at 20:09

    tolles shirt und danke für den tipp mit den putzlappen 😉 hab ich mir gleich mal abgespeichert. was kaufst du da für größen? wieviel verschiedende farben bekommt man denn bei größe 3???? falls du das weißt. kann mir da nichts drunter vorstellen, was 1 kg entspricht….

  • Antworten Frau Erbse 03/11/2011 at 9:00

    hi Antje,

    ich hatte 3kg "Putzlappen" und das waren 12,5m in 7 Stücken. Da war aber auch der eine Meter Sweat dabei, der ist ja schwerer als Jersey.
    Wichtig dabei: Dazuschreiben, was man haben möchte (Jersey, Sweat, Pique?), welche Farben und ob uni/gemustert. Und auch, was man auf keinen Fall haben möchte.
    Bei mir war die Trefferquote dann jedenfalls recht hoch, aber wie ich höre ist das natürlich auch Glückssache.

  • Antworten Frau Erbse 03/11/2011 at 9:00

    hi Antje,

    ich hatte 3kg "Putzlappen" und das waren 12,5m in 7 Stücken. Da war aber auch der eine Meter Sweat dabei, der ist ja schwerer als Jersey.
    Wichtig dabei: Dazuschreiben, was man haben möchte (Jersey, Sweat, Pique?), welche Farben und ob uni/gemustert. Und auch, was man auf keinen Fall haben möchte.
    Bei mir war die Trefferquote dann jedenfalls recht hoch, aber wie ich höre ist das natürlich auch Glückssache.

  • Antworten Muthase 03/11/2011 at 9:15

    cooles shirt! und das webband ist irgendwie cool!
    und danke fürs werbung machen 🙂

    lg
    Isabelle

  • Antworten Muthase 03/11/2011 at 9:15

    cooles shirt! und das webband ist irgendwie cool!
    und danke fürs werbung machen 🙂

    lg
    Isabelle

  • Hinterlasse eine Antwort

    20 − sechs =