Basteln & DIY, Tutorials & How-To

Deko-Weihnachtsbäume aus Trinkhalmen basteln

Weihnachtsbäume aus Trinkhalmen: Bastelanleitung für poppige bunte Adventsdeko
Das DIY des Monats!

Nicht nur auf Pinterest sehe ich immer wieder coole, gebastelte grafische Objekte aus Trinkhalmen: Diamanten, aufwendige Sterne, Mobiles, Himmelis & Co..
Gerne auch noch metallicfarben angesprüht.

Sowas will ich auch haben!
Nur, wie werden die Trinkhalme dabei eigentlich am besten verbunden? Geklebt? Mit Schnüren? Mit festem oder dünnem Draht?
Klingt aufwendig, und irgendwie wackelig.

Ich habe mir daher meine eigene Lösung zum Verbinden der Halme ausgedacht, die unfassbar simpel ist: Die Gelenk-Plastik-Strohhalme werden einfach zusammengesteckt!

Aus den Trinkhalmen habe ich dann geradlinige, poppig-bunte Weihnachtsbäume gebastelt. In erbsenprinzessin-Grün! <3
Die machen auch Menschen ohne saisonalem Deko-Kitsch-Gen (mir!) Spaß.Bunte Adventsdeko: Weihnachtsbäume aus Trinkhalmen, Bastelanleitung Geht ganz schnell.
Willst du auch? Grüne Trinkhalme im Haus? Ja?
Dann los!

Anleitung
Material für die schnell gemachte Trinkhalm-Adventsdeko:

DIY-Anleitung: Weihnachtsbäume aus Trinkhalmen basteln
Du brauchst pro Weihnachtsbaum:

– 6 Plastik-Trinkhalme mit Gelenk (einfarbig grüne gibt es z.B. bei IKEA oder Søstrene Grene)
– mindestens 2 Perlen in unterschiedlichen Größen (z.B. Holzperlen in 7mm und 25mm Durchmesser, oder auch Sterne etc…)
– dicke, spitze Nadel (Stopfnadel)
– etwas hübsches Garn oder Schnur
– Büro-Tacker
außerdem evtl. für den “Baumstamm”:
Holz- oder Korkscheibe, runder Plastikdeckel, etc.
Markiernadeln, Reißzwecken oder ähnliches.

Weihnachtsbäume basteln: DIY aus bunten Strohhalmen 

Und so bastelst du die minimalistische Weihnachtsbaum-Deko:

Lege dir pro Baum 6 Trinkhalme mit Gelenk bereit (z.B. in erbsenprinzessin-Grün :)) ).

Für die vier Außenkanten eines Baums brauchst du vier ganze Halme.

Die anderen beiden Trinkhalme werden zerschnitten: Du benötigst davon das Gelenk und zwei gerade Stücke.
Schneide die Trinkhalme also auf beiden Seiten je ca. 3cm vom Gelenk entfernt durch. Außerdem schneidest du zwei weitere, ebenfalls ca. 5–6cm lange Stücke ab.

Trinkhalme in Stücke schneiden zum basteln

Und jetzt kommt der Trick:
Die kurzen Stücke kannst du supereasy ohne Kleben als Bindeglieder verwenden!

Knicke sie dafür (neben dem Gelenk) der Länge nach ein wenig zusammen und stecke sie in die Enden der vier ganz gebliebenen Trinkhalme.Steckverbindung: Basteln mit Trinkhalmen - Strohhalme ganz einfach zusammenstecken
Die Gelenkstücke kommen in die langen Enden der Plastiktrinkhalme, und die geraden Stücke kommen in die kurzen Enden.

Praktisch, oder? (Zugegeben, diese Steckmethode funktioniert vor allem für zweidimensionale Objekte. Wenn es dreidimensional werden soll, müssen zusätzlich noch andere Verbindungs-Techniken her.)

Danach hast du zwei lange Stangen mit je drei Gelenken:Tannenbäume aus Trinkröhrchen als Adventsdeko, bastelei

 

Jetzt kannst du die Stangen zu Dreiecken biegen…Weihnachts-Bäume als Deko bastel aus Trinkhalmen: Anleitung. Drinking straws christmas DIY

… und unten mit den noch übrigen, geraden Stücken verbinden:Basteln mit Trinkhalmen: So verbindest du die Einzelteile
Diese Dreiecke musst du jetzt noch aufstellen.
Stecke sie zunächst rechtwinkling ineinander. Das sieht doch schon schwer nach Baum aus, oder? :))
Trinhalm-Christbaum basteln, Anleitung
Und jetzt noch fixieren.
Zuerst tackere ich den Baum unten an der “Kreuzung” zusammen, damit er nicht gleich wieder auseinander fällt.Bastelanleitung: Tannenbäume aus trinkröhrchen

Jetzt kommt die Spitze des Bäumchens dran.
Die Baumspitze nähst du zusammen, indem du einfach ein Stück dickes Garn oder Schnur mit der Nadel durch die beiden (übereinanderliegenden) spitzen Enden des Tannenbaums ziehst.
Weihnachtsdeko-Bastelanleitung: Bäumchen zum AufstellenBefestige oben eine kleine Perle (oder was auch immer du hübsch findest).

Innen auf der anderen Seite der beiden oberen Trinkhalm-Gelenke machst du auch einen Knoten, um das Ganze zu fixieren.Trinkhalme verbinden: ZusammennähenTipp: Um den Knoten ganz nach oben zu bekommen, knote ihn zuerst um die Nadel herum, schiebe diese ganz nach oben und ziehe die Nadel dann heraus.

Am innen hängenden Ende der Schnur kannst du noch noch eine größere Perle aufziehen oder auch ein anderes kleines Dekoobjekt (Stern, Quaste, etc.) aufhängen.
Nimm am besten nichts zu Leichtes, damit der Baum ein wenig Gewicht bekommt. Große Holzperlen z.B. sind wunderbar geeignet und lassen sich vorher beliebig bemalen.Mini-Weihnachtsbaum DIY: Kugel aufhängen

Oder hänge z.B. eine durchsichtige Kugel auf, die man auch noch füllen könnte:Kugel am Dekoweihnachtsbaum

Zum Schluss solltest du den “Fuß” deines Weihnachtsbaums noch ein wenig beschweren.

Ein Fuß machst du den Baum etwas standfester und verdeckst du auch gleichzeitig die Tackerklammer.
Ich selber finde es ganz ohne allerdings fast am schönsten:

Deko-Weihnachtsbaum aus Trinkhalmen

Wenn du es ein wenig “baumartiger” haben möchtest, kannst du zum Beispiel einen Minibaumstamm aus Korkscheiben anbringen.

Dafür habe ich einen Sektkorken mit einem scharfen Messer in Scheiben geschnitten und mit einer Markiernadel befestigt:
Fuß für den Deko-Baum basteln aus Korken
Oder du steckst dein Bäumchen auf einer runden Holzscheibe fest:
Christbäumchen basteln: Anleitung aus Strohhalmen
Alternativ kann ich mir als “Weihnachtsbaumständer” auch (bemalte?) Flaschen- oder Gläserdeckel (juhu, Upcycling!) vorstellen:
Deko-Christbaum basteln aus Strohhalmen
Welche Version ist dein Favorit?

Viel Spaß beim Nachbasteln – und eine schöne Adventszeit!
Adventsdeko basteln: Tannenbäume aus bunten Plastikstrohhalmen

Adventsdeko basteln: Weihnachtsbäume aus Trinkhalmen, DIY-Anleitung mit Plastik-Strohhalmen

Bastelanleitung: DIY Tannenbäume aus Trinkhalmen, für Weihnachten und Advent basteln
Basteltipp: Trinkhalme per Stecksystem verbinden. basteln mit Strohhalmen
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

1 − eins =