Leckeres & Rezepte

5 Minuten-Homeoffice-Salat mit lauwarmem Antipasti-Gemüse

Zwischendurch mal kurz was Leckeres: Mein all-Time-Favorite Büro-Mittagessen-Rezept.
Das ist nämlich so variabel, lecker und schnell gemacht, dass ich es momentan wieder ständig esse:

lauwarmer Nudel-Antipasti-salat

Lauwarmer Antipasti-Salat – schnell gemacht aus dem, was grade noch im Kühlschrank ist.

Der Antipasti-Salat schmeckt immer wieder ein bisschen anders, ist in einer kleinen Arbeitspause schnell zubereitet und kann auch vegan, wenn er will.
Hunger bekommen? Der geht ganz einfach, der leckere (Party-)salat!

Zutaten für den Antipasti-Salat:

Die Basis: gekochte Nudeln, Reis, Couscous, Hirse oder ähnliches (Rest von gestern! Du willst ja in der Mittagspause nicht ernsthaft zu kochen anfangen.)
Gemüsekomponente: verschiedene Gemüse, das sich schnell braten lassen (Paprika, Zucchini, Aubergine, Lauch, etc.)
Zum Variieren: evtl. dazu Rest gekochtes oder eingelegtes Gemüse (wie z.B. Brokkoli, Erbsen oder Artischocken, oder auch rohe Salatgurke)
Add-On: evtl. etwas (Räucher-)Tofu, Bratling oder Ähnliches
Topping: Salat-Kerne-Mischung

Für das Dressing:

Frische oder tiefgekühlte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum oder Koriander)
Salz & Pfeffer
Olivenöl
fruchtigen Essig / halbfertige Vinaigrette (z.B. Himbeeressig oder Kokosblüten-Vinaigrette…)

Salat-Zutaten

 

So bereitest du den schnellen Büro-Salat zu:

Das Gemüse in Stücke schneiden und in Olivenöl anbraten.
Nimm zum Braten ruhig etwas mehr Öl als nötig – daraus wird gleich die Salatsoße!
Wenn Tofu o.ö. dazu soll, auch diesen klein schneiden und mit anbraten.

Kurz bevor das Gemüse fertig ist, gibst du dann noch die Salatkerne und (grobes) Salz und Pfeffer dazu.

Gemüse in Olivenöl anbraten

Jetzt brauchst du deine Basis-Zutat wie CousCous, Nudeln, Reis oder Hirse:
Die Menge richtet sich danach, wieviel Hunger du hast – ich nehme meistens eine halbe große Müslischale voll.
gekochte Hirse, Rest von gestern
Dazu kommt dann die gebratene Gemüsemischung incl. dem noch warmen Öl (und, falls vorhanden, das kalte Gemüse).

Antipasti-salat-mit-reis-vegan-office

Würze das Ganze mit der Vinaigrette, evtl. noch mehr Salz und Pfeffer und den gehackten Kräutern.

Antipasti-party-salat: salatsoße Zutaten

 

Schon fertig!

 

Lecker mit HirseHirse-Salat mit Antipasti: Office-Mittagessen
oder mit dünnen Nudeln – besonders draußen mit frischem Schnittlauch vom Balkon!Nudel-Antipasti-salat mit Schnittlauch
Genauso gut funktioniert der Antipasti-Salat natürlich auch mit Reis.
Reis-Salat mit gebratenem Gemüse: Ideales Rezept fürs Büro
Und ja, ich weiß schon, man soll nicht bei der Arbeit essen – ähem!
Trotzdem: Guten Appetit!

Und weil es so schön passt, verlinke ich das Rezept gleich noch bei “Alle lieben Pasta” von Tastesheriff 🙂

Schneller, superleckerer Antipasti-Salat für Büro und Party: Der schmeckt immer wieder anders und ist sogar vegan. Lecker: Lauwarmer Antipasti-Salat. Schnell zubereitet in der Mittagspause, auch toll zum Mitnehmen oder für Partys. Und vegan noch dazu.

noch mehr zum Thema findest du hier:

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

17 + neun =