Genähtes

Neue Kamerahülle: Was zum Anziehen…

… für die (kl)eine Kamera!

Die alte Kamera-Hülle hatte ich im Urlaub verloren – und Kamerasocken sind auf Dauer ja auch nicht das Wahre.

Irgendwie bin ich beim Design etwas übers Ziel hinausgeschossen. Das Ganze ist für meinen Geschmack doch etwas zu folkloristisch geraten.
Und dafür hab ich extra das gute türkise Ecopell angeschnitten!

 

Naja, niedlich ist sie ja schon, das Freestyle-genähte-Kameratäschchen! 🙂

Das “Design” entstand übrigens in Anlehnung an meine topschicke Brieftasche (gekauft, von TAJ):

Schnitt: Marke Eigenbau

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

  • Antworten Jane JH 25/09/2012 at 10:19

    Sehr schick! Ich hab mir letztens aus dem türkisen Ecopell eine Handytasche fürs neue Schätzken genäht. Ich könnts dauernd angrabbeln *g*

    Liebste Grüße
    Jane

  • Antworten Jane JH 25/09/2012 at 10:19

    Sehr schick! Ich hab mir letztens aus dem türkisen Ecopell eine Handytasche fürs neue Schätzken genäht. Ich könnts dauernd angrabbeln *g*

    Liebste Grüße
    Jane

  • Antworten Rosi 25/09/2012 at 10:43

    Ich finde es schick! Und Ecopell ist einfach ein Traum.

    lg

    Rosi

  • Antworten Rosi 25/09/2012 at 10:43

    Ich finde es schick! Und Ecopell ist einfach ein Traum.

    lg

    Rosi

  • Antworten creat.ING[dh] 25/09/2012 at 17:55

    Die ist total chic geworden. Ich finde den roten Streifen mit dem Lochmuster süß, wie hast du denn den gemacht. Mit den Motiv-Stanzern fürs Papier wirds wohl nicht gehen, oder doch?
    lieber Gruß
    dodo

  • Antworten creat.ING[dh] 25/09/2012 at 17:55

    Die ist total chic geworden. Ich finde den roten Streifen mit dem Lochmuster süß, wie hast du denn den gemacht. Mit den Motiv-Stanzern fürs Papier wirds wohl nicht gehen, oder doch?
    lieber Gruß
    dodo

  • Antworten Frau Erbse 25/09/2012 at 18:28

    danke 🙂
    Das hab ich mit der Lochzange gelocht.
    Papierstanzer gehen aber unter Umständen auch, zumindest bei eher dünnen und gleichzeitig steiferen Ledersorten – schau mal hier http://gruenefreunde.blogspot.de/2012/08/thema-verfehlt.html die Blümchen!

  • Antworten Frau Erbse 25/09/2012 at 18:28

    danke 🙂
    Das hab ich mit der Lochzange gelocht.
    Papierstanzer gehen aber unter Umständen auch, zumindest bei eher dünnen und gleichzeitig steiferen Ledersorten – schau mal hier http://gruenefreunde.blogspot.de/2012/08/thema-verfehlt.html die Blümchen!

  • Antworten creat.ING[dh] 25/09/2012 at 18:56

    Danke.
    Bei der Regelmäßigkeit hätte ich nicht gedacht, dass es mit der normalen Lochzange gemacht wurde.
    Dann werd ich doch mal probieren, ob das Leder in meinem Vorrat was für den Stanzer ist.

  • Antworten creat.ING[dh] 25/09/2012 at 18:56

    Danke.
    Bei der Regelmäßigkeit hätte ich nicht gedacht, dass es mit der normalen Lochzange gemacht wurde.
    Dann werd ich doch mal probieren, ob das Leder in meinem Vorrat was für den Stanzer ist.

  • Antworten MaRaMo 26/09/2012 at 8:30

    Die ist wirklich sehr schön geworden. Falls du sie nicht magst, nehm ich sie gerne 😉 Ich könnte auch mal wieder eine neue brauchen

    LG, Rahel

  • Antworten MaRaMo 26/09/2012 at 8:30

    Die ist wirklich sehr schön geworden. Falls du sie nicht magst, nehm ich sie gerne 😉 Ich könnte auch mal wieder eine neue brauchen

    LG, Rahel

  • Hinterlasse eine Antwort

    achtzehn − zehn =