Genähtes, Mitmachsachen für Kinder, Stricken & Häkeln

Kissen mit Strickliesel-Schlauch-Applikation

“Stricklieseln” macht Spaß! Nur – wohin dann mit den fertigen Schläuchen?

Tatsächlich eignen sich die Strickliesl-Schläuche super für Applikationen auf Stoff oder auch auf anderen Materialien.
Mann kann damit wunderbar einfache Formen gestalten oder sogar auch schreiben.Sternapplikation auf Sofakissen


Für dieses gemütliche Kissen habe ich die gestrickten Schläuche in Sternform auf einen flauschigen Kissenbezug aus Nicky aufgenäht.
Die “Stricklieslwürste” selber sind aus kuscheligem Polyestergarn bzw. meliertem Baumwollgarn (Häkelgarn) gestrickt.

Ich habe sie dann einfach mit der Nähmaschine auf das Kissen genäht. Die Naht versinkt dann recht gut im Stricklieslschlauch und man sieht sie fast gar nicht mehr.

Die Enden der beiden Schläuche müsst ihr – je nach Form des Motivs – dann noch irgendwie verbinden.
Bei diesem Stern-Kissen habe ich sie ganz faul einfach nach links umgeschlagen und festgenäht. Das könnte man natürlich sicher auch ambitionierter gestalten, wenn man Lust hat.
Stern Applikation aus Strickliesl-Schlauch
So verwertert, wird aus den Stricklieslschläuchen auch gleich ein super Weihnachtsgeschenk für Tanten & Co.
Und das Beste: Das Kind hat tatsächlich fleißig an dem Kissen mit der Strickliesl-Applikation mitgeholfen.

Am Rand hat unser superweiches Kuschelkissen noch eine farblich passende Paspel bekommen.

Und die Rückseite besteht aus zwei verschiedenen Nickystoffen.

Kissenbezug aus Nickystoff genäht
Nee, meine knapp 4jährige-Tochter kann alleine natürlich noch keine Strickliesel bedienen.
Also hab ich ihr mal meine alte Strickmühle rausgesucht – und das klappt mit ein wenig Hilfe schon gut.
“Mühlen” ist eh schneller und bequemer als “lieseln”!

Applikation aus Strickliesl-Schlauch

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

18 Kommentare

  • Antworten frauboecklein 07/01/2013 at 10:21

    Die Idee ist genial. Und ich denke mir immer, wohin mit den schönen Schläuchen aus der Strickliesl. Meine Mädels sind da zur Zeit unermüdlich in der "Produktion" *zwinker*
    Lieben Gruß Marion

  • Antworten frauboecklein 07/01/2013 at 10:21

    Die Idee ist genial. Und ich denke mir immer, wohin mit den schönen Schläuchen aus der Strickliesl. Meine Mädels sind da zur Zeit unermüdlich in der "Produktion" *zwinker*
    Lieben Gruß Marion

  • Antworten aennie 07/01/2013 at 10:29

    Das ist echt ne schicke Idee – da muss ich gleich mal suchen, wo das Holzliesl aus Großmutters Zeiten sich versteckt hat 😉

    Ganz liebe Grüße
    aennie

  • Antworten aennie 07/01/2013 at 10:29

    Das ist echt ne schicke Idee – da muss ich gleich mal suchen, wo das Holzliesl aus Großmutters Zeiten sich versteckt hat 😉

    Ganz liebe Grüße
    aennie

  • Antworten Frau Erbse 07/01/2013 at 10:39

    ja, genau, deshalb schrieb ich es 🙂
    Es kommt ja immer wieder die Frage auf, was man mit den Dingern anfangen soll (außer sie als "Rapunzelzöpfe" zu verwenden!)

  • Antworten Frau Erbse 07/01/2013 at 10:39

    ja, genau, deshalb schrieb ich es 🙂
    Es kommt ja immer wieder die Frage auf, was man mit den Dingern anfangen soll (außer sie als "Rapunzelzöpfe" zu verwenden!)

  • Antworten arcori 07/01/2013 at 11:41

    tolle Idee, so eine Mühle musste ich auch noch haben und das wäre ja mal eine Idee meine Tochter daran zu setzen ..

    lg
    conny

  • Antworten arcori 07/01/2013 at 11:41

    tolle Idee, so eine Mühle musste ich auch noch haben und das wäre ja mal eine Idee meine Tochter daran zu setzen ..

    lg
    conny

  • Antworten chorbji 07/01/2013 at 12:11

    Ach ja wie witzig, mein Mädel hat nun das richtige Alter, werde es ihr mal vorführen….! Danke dir und lieben Gruss Fabienne

  • Antworten chorbji 07/01/2013 at 12:11

    Ach ja wie witzig, mein Mädel hat nun das richtige Alter, werde es ihr mal vorführen….! Danke dir und lieben Gruss Fabienne

  • Antworten Kerstin 07/01/2013 at 13:14

    Sieht fetzig aus.
    LG
    Kerstin

  • Antworten Kerstin 07/01/2013 at 13:14

    Sieht fetzig aus.
    LG
    Kerstin

  • Antworten creat.ING[dh] 07/01/2013 at 13:21

    Tolle Alternative was man mit den Dingern tun kann. Irgzendwann sind ja alle Kopfhörerkabel umstrickt 😉
    danke für die Idee
    lg dodo

  • Antworten creat.ING[dh] 07/01/2013 at 13:21

    Tolle Alternative was man mit den Dingern tun kann. Irgzendwann sind ja alle Kopfhörerkabel umstrickt 😉
    danke für die Idee
    lg dodo

  • Antworten kreativkäfer 07/01/2013 at 14:20

    wie genial ist das denn?! klasse idee!
    glg andrea

  • Antworten Tina Pappnase 07/01/2013 at 17:49

    Was für eine geniale Idee! Danke.

    Ich habe das Stricklieseln als Kind geliebt und mir letztens wieder eine gekauft, weil ich auch so ein paar Dekoideen hatte. Die zu applizieren ist wirklich klasse.

    Danke

  • Antworten SAPRI 09/01/2013 at 15:30

    Eine super gute Idee!
    Beim letzten Mal sticklieseln hab ich mir einfach ein Armband gemacht 🙂

    Lieben Gruß
    Sarah

  • Antworten SAPRI 09/01/2013 at 15:30

    Eine super gute Idee!
    Beim letzten Mal sticklieseln hab ich mir einfach ein Armband gemacht 🙂

    Lieben Gruß
    Sarah

  • Hinterlasse eine Antwort

    4 × zwei =