für Kinder, Genähtes, Tutorials & How-To

Tutorial: Reithosen-Schnittmuster enger machen

Du hast ein sehr schlankes Kind und möchtest meine Reithose noch genauer auf die Figur anpassen?

Hier habe ich eine kleine Anleitung für dich.

Im Näh-e-Book Reithose sind natürlich schon einige Tipps enthalten, wie du die Hose auf schmale Figuren anpassen kannst.
Näh-Tipps: Reithose enger machen

 

Aber was, wenn ein bis zwei Konfektionsgrößen nicht reichen und du z.B. eine Hose in der Länge von Größe 122 mit der Weite von 98 brauchst?

Katharina hatte das gleiche Problem und hat trotzdem eine super passende Reithose für ihre Tochter genäht.

Reithose: Schnittmuster enger machen für schmale Mädchen

Hier hat sie tollerweise für uns dokumentiert, wie sie das Schnittmuster geändert hat.
 

Schnittmuster Reithose um mehrere Größen enger machen – so gehts:

Du brauchst:
• das ausgedruckte und zusammengeklebte Schnittmuster “Kinder-Reithose”
• durchsichtiges Papier oder Folie zum Abpausen (z.B. Transparentpapier oder Malerfolie)
• Stift
• Lineal
• Schere

Wir zeigen euch hier am Beispiel des Vorderteils, wie Katharina die Hose mit der Weite von Größe 98 in 122er-Länge genäht hat.
Dafür hat sie einzelne Linien der Schnittteile auf Malerfolie durchgepaust und die Folie zwischendurch immer wieder verschoben.

Drucke das Schnittmuster also aus, klebe es zusammen und lege dann dein durchsichtiges Papier / Folie drauf.

1) Zuerst brauchst du die Oberkante der kleineren Größe.
Zeichne die obere Vorderteil-Kante und ein Stück der senkrechten Linien von (hier) Größe 98 nach:

 

2) Dann die vordere Mitte verschieben,
so dass sie auf der vorderen Mitte der größeren Größe (hier: 122) liegt.
Hier kannst du jetzt den 122er-Reißverschlussbeleg zu Ende zeichnen, und die 122er-Schrittnaht nach unten bis zum Schritt weiterzeichnen.

 

3) Jetzt musst du die Folie in Richtung Seitennaht verschieben.
Lass dabei die Oberkanten der größeren Größe aufeinander liegen.
Zeichne dann die Seitennaht bis zur Saumlinie von Größe 122 durch. Jetzt kannst du auch den Saum und den Einsatz der größeren Größe (122) einzeichnen.

 

4) Verschiebe nun deine eben gezeichnete Saumline,
so dass sie auf den Saum der kleineren Größe (98) liegt.
Zeichne die (innere) Beinnaht bis knapp über den Einsatz nach.

 

5) Lege jetzt deine gezeichnete Schrittnaht wieder auf die Schnittnaht der kleineren Größe.
Zeichne den Bogen der Beinnaht ein.
Anschließend kannst du die Lücke der Beinnaht mit einer geraden Linie verbinden.


 

Fertig ist das Schnittteil mit 98er Weite und 122er Länge!
Jetzt kannst du dein vorderes Hosenteil ausschneiden.

 

Bei allen anderen Schnitteilen ist Katharina dann genauso vorgegangen.
Achte dabei darauf, dass du die Teile immer parallel (bzw. im rechten Winkel) zum Fadenlauf verschiebst.

Reithose nähen: Katharina von Baby Alarm

1000 Dank für das Tutorial, liebe Katharina!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Reithosen nähen und ausführen!

Bezugsquellen Schnittmuster:

Das Schnittmuster und die Nähanleitung für die Kinder-Reithose in den Größen 98 bis 164 gibt es wie immer im erbsenprinzessin Shop.

Außerdem bekommst du es bei etsyalles für Selbermachersewunity und makerist.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

vierzehn + drei =