Genähtes

Komplett überarbeitet: Das Lieblingskleidchen 3.0 ist da!

Das habt ihr euch in den letzten Jahren am häufigsten von mir gewünscht – jetzt könnt ihr es endlich nähen: Das Lieblingskleidchen-Schnittmuster in groß!

Lieblingskleidchen Schnittmuster für ein Kinderkleid, Version 3.0
Das Lieblingskleidchen-Schnittmuster, Version 3. 0: Das ist neu

Ab sofort könnte ihr das supereasy Anfängerkleidchen bis Größe 152 nähen. Das ist doch was, oder?
Ich hatte ja immer so meine Zweifel, dass das (eigentlich als Kleinkinderkleid konzipierte) Lieblingskleidchen auch noch größeren Mädchen steht. Aber ihr habt mich überzeugt, und auch meine 9-jährige Tochter findet es absolut tragbar.
Beim Probenähen waren auch noch größere Größen im Gespräch, aber ich habe mich letztendlich dagegen entschieden. Die Figuren der Mädchen werden im Teeniealter so unterschedlich, dass ich immer unsicher bin, was ich da als Maßstab nehmen soll. Das war bei den Slimfit-Shirts schon nicht einfach, und hier aus Webware finde ich es noch schwieriger. Also ist jetzt bei 152 (definitiv!) Schluss.
Lieblingskleidchen von klein bis Groß: designbeispieleBilder von Silvia, Stephanie, Susanne und Tina 🙂

Lieblingskleidchen  3. 0 – die Änderungen am Schnitt

Im Zuge der Größenerweiterung habe ich das Schnittmuster etwas schmaler gemacht.
So richtig eng kann es nicht so ganz ohne Verschluss ja nicht sein und werden, und soll es auch gar nicht sein – aber wir haben unsere Kinder “mit Arme hoch” vermessen und nun das Maximum rausgeholt.
Nun sitzt das Lieblingskleidchen etwas körpernaher und auch die Armausschnitte sind ein wenig geschrumpft. So ist es immer noch weit genug für ein Shirt drunter.

Zusätzlich ist angesichts der heißen Temperaturen eine Sommerversion entstanden.
Diese eignet sich vor allem für (schmale) Mädchen, die das Kleid im Sommer ganz ohne was drunter tragen möchten.
Die Sommerversion besteht aus vier extra-Schnittmusterseiten und hat kürzere “Träger” – d.h, die Armausschnitte sind nochmal etwas kleiner und der Ausschnitt ist etwas kleiner.
So kann niemand reinschauen und man fühlt sich nicht so nackt. im Gegenzug ist hierbei der hintere Ausschnitt ein klein wenig tiefer geworden.

Lieblingskleidchen designbeispiele klassischBilder von Nicole, Dana, Arlette und Martina 🙂

Das überarbeitete Lieblingskleidchen-e-Book kommt mit vielen Zusatzideen

Beim Probenähen zur Version 3.0 sind nicht nur die klassischen Kleidchen entstanden, sondern wir haben uns so einiges an Abwandlungen einfallen lassen und ausprobiert:
Romantisch-gerüschte Kleider, mit Falten, mit Ärmelchen, Maxikleider, Upcyclingkleider, ganz schlichte und Retro-Versionen.
All das zeige ich euch demnächst noch im Detail.

Im neu überarbeiteten e-Book ist dazu jeweils (wirklich kurz) beschrieben, wie du die jeweilige Version nachnähen kannst.

Außerdem findest du dort jetzt einiges zum Thema Schrägband.

Näh-e-Book Lieblingskleidchen, neue Version

Die Fotoanleitung und Anleitungstexte habe ich überarbeitet und ergänzt, die alten Anleitungs-Fotos (von 2011) aber aus Nostalgiegründen teilweise drin gelassen.
neue Nähanleitung Lieblingskleidchen

Schließlich war das Lieblingskleidchen mein allererstes Näh-e-Book, und ich finde es immer wieder lustig und schön zu sehen, wie sich doch alles weiterentwickelt und immer professioneller wird.
Lieblingskleidchen für Kleine nähen: designbeispieleBilder von Anne, Celina und Kathi 🙂
Und apropos professionell:

Auch das Probenähteam hat ganz schön tolle Arbeit geleistet und wunderbare Fotos gemacht.

Mit dabei waren:
Alice • facebook.com/telaloca
Anne
Anne • facebook.com/Made-with-madness-368531770279399
Arlette • missinghamburg.de
Barbara • emma.oktoberkind.eu
Bettina • stahlarbeit.ch
Carolin • facebook.de/lil.luci.blog
Celina • facebook.com/goldwaendlerin
Christiane • facebook.com/imschatten.dernaht
Dana • facebook.com/DanichkaSewing
Diana • facebook.com/dianuschka11
Heike • facebook.com/ELPiBaRiSuHe
Helena
Ina • facebook.com/sudstadtkind
Karin • instagram.com/kayjaysews
Kathi • facebook.com/Eifelliebe.4
Elisabeth • facebook.com/lisimade
Maria
Mariella • facebook.com/Mariella-im-Glück-1099026823572196
Marina • charlottefingerhut.de
Martina • facebook.com/minchenseinzelstueck
Martina • facebook.com/girafanten
Meike • instagram.com/Goldstuecke_mjg
Michaela
Natalie • schneckengruenes.de
Nicole • facebook.com/latschuetta
Nicole • lovely-pauni.de
Patricia
Pia
Silvia • zessin-meck-meck-meck.de
Stephanie • facebook.com/Blumenhut
Susanne
Tina • kits4kids.at
Tina • facebook.com/duruebe

Lieblingskleidchen macht Spaß: designbeispieleBilder von Maria, Meike, Arlette und Marina 🙂

Schnittmuster Bezugsquellen:

Du bekommst das absolut anfängertaugliche Schnittmuster Lieblingkleidchen in den Baby- und Mädchengrößen 68 bis 152 und mit Fotoanleitung wie immer bei: DaWanda, makerist, etsy und Alles für Selbermacher.

 

Übrigens: Ich freu mich immer, wenn ihr zeigt, was ihr aus den Erbsenprinzessin-Schnittmustern genäht habt!
-> in der Erbsenprinzessin-Facebookgruppe, in der ihr euch austauschen und von anderen inspirieren lassen könnt
-> auf Instagram mit dem Hashtag #erbsenprinzessin / @erbsenprinzessin_com
-> oder auf meinem Pinterest-Gruppenboard, zu dem ich euch auf kurze Nachfrage gerne einlade.

Werbe-Hinweis:
Aufgrund der momentan unklaren Rechtslage weise ich darauf hin, dass es sich bei dem Schnittmuster “Lieblingskleidchen” um mein eigenes Produkt handelt.
Außerdem können die Links zu den Websites meiner Probenäherinnen Werbung enthalten.

 

Upcycling Lieblingskleidchen für kleine Mädchen: Genäht aus Herrenhemd / Bluse von Eifelliebe

für Erwachsene, Genähtes

Meine neue Artischocken-Hose: Vernäht mehr Gemüse!

Ich muss euch mal schnell meine neue Artischocken-Kuschelhose zeigen.
Den coolen Stoff von See You at Six habe ich beim “Sew Belgian” Bloggertreffen während der H&H in Köln bekommen.

selbst genähte Jogginghose aus Artischocken-Sweat

Nicht nur, dass das Treffen super nett und liebevoll gemacht war, die Stoffe und Schnittmuster der sympathischen Belgierinnen sind es auch!
Mit dabei waren See You at Six und Lotte Martens mit wunderbaren Stoffen, und Straight Grain und Zonen 9 mit ihren ebenso aufwendig und geschmackvoll gestalteten Schnittmustern.
Die handbedruckten Stoffe von Lotte Martens hatte ich ja im letzten Jahr schon auf der Messe bewundert. Daher habe ich mich umso mehr gefreut, beim Bloggertreffen dabeisein zu dürfen. Dankeschön!

Hose aus Artischocken Stoff

Mitgebracht habe ich neben den Artischocken auch noch ganz wundervollen feinen Baumwollstoff mit Fischen. Aus dem wird dann wohl ein Designbeispiel für das überarbeitete Lieblingskleidchen werden (ja, das Schnittmuster in Version 3.0 kommt ganz bald!!).

Auch den Artischockenstoff hätte es aus feiner Baumwolle gegeben; ich habe mich aber für den Sommersweat / French Terry entschieden. Und zwar für mich – mir war schon klar, dass meine Kinder eher keine Artischocken anziehen (und essen) wollen. Pah. ICH finde Artischocken super! Und das farblich perfekt passende Bündchen gab es gleich noch dazu 🙂

French terry Artichoke: Wellness-Hose

Das Schnittmuster der Wellness-Hose hatte ich irgendwann mal für meine Schwester von einer gekauften Hose abkopiert, das gibt es also nirgends zu kaufen.

Werbe-Hinweis:
Dieser Beitrag enthält insofern Werbung, als mir der Stoff für die Hose kostenlos von See You at Six zur Verfügung gestellt wurde.
Ebenso die Ösen von Snaply. Vielen lieben Dank dafür!

 

Drucken, Stempeln & Färben, Genähtes, Stoffe & Materialtipps, Tutorials & How-To, UV-Set

So klappt es: Plotten auf Badestoff

Hier kommt die letzte(?) Folge meiner Mini-Serie “Plotten auf besonderen Stoffen”.

Diesmal gehts – was sonst, bei den Temperaturen? – um Badestoff.

Badestoff, Badelycra, Badeanzugstoff oder auch Funktionsjersey: Wie immer man ihn nennen mag – er ist superstretchig, aus Kunstfasern und wird ungewöhnlichen Belastungen ausgesetzt.
Aber kann man darauf auch plotten?

Die Hersteller und Händler der Plotterfolien möchten oder können zu diesem Thema bisher keine offiziellen Empfehlungen herausgeben.

Also habe ich verschiedene Flexfolien kurzerhand selber auf Badelycra getestet.

Weiterlesen

für Kinder, Genähtes, Lieblingskleidchen

Probenähen Lieblingskleidchen 3.0

Lieblingskleidchen 3.0: Probenähaufruf

Seit gestern läuft auf facebook mein Probenähaufruf zum Lieblingskleidchen 3.0!

Wir haben ja heimlich im Hintergrund schon mit dem Probenähen angefangen, und nun suche ich zusätzlich pro Größe (68 bis 152) noch eine Person, die mitnähen möchte.

>> Da ich das Probenähen per facebook-Gruppe organisiere, melde dich bitte ausschließlich dort per Kommentar unter diesem Beitrag 🙂 Weiterlesen

Grünzeug & Pflanzen

Kakteen für den Balkon: Geht das?

Ich habe da diese heiße, trockene Ecke auf meinem Balkon:

Südwest-Seite. Irre heiß werdende Metallwand. Und auch noch unter dem Dachvorsprung, also sehr trocken bis komplett trocken gelegen.

Anfangs hatte ich ja noch den höchst optimistischen Plan, dort irgendwas hochranken lassen zu wollen.
Einige Jahre und tote Pflanzen später muss ich mir aber eingestehen: Da wächst nix.

Balkon / Terrasse Südwest, sehr heiß, Metallwand

Da wächst nichts? Wirklich nicht?

Weiterlesen

Drucken, Stempeln & Färben, Genähtes

Jeans-Upcycling: Nähanleitung Jeansrock mit Farb-Update [incl. Werbung]

Upcycling-Jeansrock: Nähanleitung

Hast du auch eine ganze Schublade voll mit alten Jeans, die du auf keinen Fall entsorgen kannst, weil man ja noch was daraus nähen  könnte?

Tatsächlich habe ich (bis auf einen) ausschließlich Jeansröcke im Schrank, die ich aus alten Jeans genäht habe.
Denn: Nichts lässt sich besser upcyclen als Jeans!

Hast du Lust auf einen neuen Rock aus alter Hose, mit frischer Farbe?

Alte Jeans für Upcycling-Nähprojekte
Wenn man im Keller die uralte allerliebste Nieten-Jeans von damals findet, schlägt das Upcycling-Herz natürlich höher.
Einen Teil meiner ehemaligen Lieblingshose habe ich schon vor einiger Zeit zu einem Rock vernäht.

Aber was mache ich mit dem Rest? Ich brauche ja nicht zwei Jeansröcke aus dem gleichen Stoff.
Die schon recht ausgeblichene Hose könnte auch ein Farb-Update gebrauchen.

Nur, wie färbt man eine Jeans – aber bitte dezent, so dass sie nicht komplett überfärbt aussieht?

Weiterlesen