e-Books, erbsenprinzessin Schnittmuster, Falten-Raglanshirt, für Kinder, Genähtes

Das Falten-Raglanshirt als sommerliches Baumwoll-Hemd

Ich musste da mal einen kleinen Schnittmuster-Hack ausprobieren:
Im Sommer mag ich für die Kinder gern dünne, flatterige Baumwollhemden zum Drüberziehen – die sind Sonnen- und Windschutz gleichzeitig und sehen immer so schön sommerlich aus 🙂

Baumwollbluse, Kinder-Hemd nähen, auch für Anfänger

Ob man für so ein sommerliches Hemd aus Baumwolle (Webware) auch das Falten-Raglanshirt als Schnittmuster nehmen kann?

Gedacht, und an einem Probestoff getestet: Siehe da, das geht!

luftiges Sommerhemd, Bluse aus baumwolle nähen für Mädchen

Und so hab ich das Sommerhemd genäht:

• Das Falten-Raglanshirt einfach ganz normal aus dem gewebten Baumwollstoff zuschneiden, nur mit etwas mehr Nahtzugabe als bei Jersey. Am Saum und den Ärmeln brauchst du eine Saumzugabe von vielleicht 3cm.

• Dann die einzelnen Teile versäubern (logisch!)

• Die Falten jetzt nicht zunähen. Das Hemd mit Geradstich zusammennähen.

Saumzugaben dann doppelt nach links einschlagen, bügeln und mit Geradstich festnähen.

• Am Halsausschnitt statt des Bündchens oder der Einfassung einen Tunnel nähen (= z.B. Schrägband innen dagegen nähen. Die Nahtzugabe einzuschlagen ist nicht so gut).
Zum Schluss kannst du einfach in den Ausschnitt-Tunnel ein Gummiband einziehen, passend kürzen und zusammennähen (meins ist hier beim Probeteil etwas weit geraten).

Fertig ist dein supereasy-Sommer-Kinderhemd! 🙂

Wenn du möchtest, könntest du auch noch die Ärmel kürzen: Als kurzärmelige Bluse macht sich das Baumwollhemd bestimmt auch sehr hübsch!

Baumwollhemd, sommerbluse für Kinder nähen
Mein Kinder-Schnittmuster bzw. Näh-e-Book “Falten-Raglanshirt” bekommst du
im erbsenprinzessin Shop,

oder  auch bei sewunityetsy , alles für Selbermacher und makerist.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

15 − 5 =