für Erwachsene, Genähtes

Meine neue Artischocken-Hose: Vernäht mehr Gemüse!

Ich muss euch mal schnell meine neue Artischocken-Kuschelhose zeigen.
Den coolen Stoff von See You at Six habe ich beim “Sew Belgian” Bloggertreffen während der H&H in Köln bekommen.

selbst genähte Jogginghose aus Artischocken-Sweat

Nicht nur, dass das Treffen super nett und liebevoll gemacht war, die Stoffe und Schnittmuster der sympathischen Belgierinnen sind es auch!
Mit dabei waren See You at Six und Lotte Martens mit wunderbaren Stoffen, und Straight Grain und Zonen 9 mit ihren ebenso aufwendig und geschmackvoll gestalteten Schnittmustern.
Die handbedruckten Stoffe von Lotte Martens hatte ich ja im letzten Jahr schon auf der Messe bewundert. Daher habe ich mich umso mehr gefreut, beim Bloggertreffen dabeisein zu dürfen. Dankeschön!

Hose aus Artischocken Stoff

Mitgebracht habe ich neben den Artischocken auch noch ganz wundervollen feinen Baumwollstoff mit Fischen. Aus dem wird dann wohl ein Designbeispiel für das überarbeitete Lieblingskleidchen werden (ja, das Schnittmuster in Version 3.0 kommt ganz bald!!).

Auch den Artischockenstoff hätte es aus feiner Baumwolle gegeben; ich habe mich aber für den Sommersweat / French Terry entschieden. Und zwar für mich – mir war schon klar, dass meine Kinder eher keine Artischocken anziehen (und essen) wollen. Pah. ICH finde Artischocken super! Und das farblich perfekt passende Bündchen gab es gleich noch dazu 🙂

French terry Artichoke: Wellness-Hose

Das Schnittmuster der Wellness-Hose hatte ich irgendwann mal für meine Schwester von einer gekauften Hose abkopiert, das gibt es also nirgends zu kaufen.

Werbe-Hinweis:
Dieser Beitrag enthält insofern Werbung, als mir der Stoff für die Hose kostenlos von See You at Six zur Verfügung gestellt wurde.
Ebenso die Ösen von Snaply. Vielen lieben Dank dafür!

 

noch mehr zum Thema findest du hier:

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

zwei + drei =