Leckeres & Rezepte

Coronatime-Rezepte: Limetten-Holunderblüten-Gelee

Naaa, habt ihr aus lauter Langeweile*in den letzten Wochen auch so viel gekocht und gebacken?
Lasst uns doch mal die besten neu entdeckten Rezepte sammeln! Dann haben wir wenigstens nochmal was von dieser blöden Zeit.

Ich fang mal an mit unserem leckeren Holunderblütengelee, auch liebevoll “Blumenglibber” genannt:

Holunderblütengelee selbermachen

 

Es gibt da nämlich diesen tollen Holunderbusch, der mir quasi ins Küchenfenster wächst – ich liebe ihn!

Holler Busch vor dem küchenfenster

 

Wir haben uns also mal an Holunderblütengelee mit Limettensaft versucht.
Voll lecker!
Das Rezept stammt ursprünglich von Essen & Trinken, ich habe es aber etwas verändert.

Marmelade aus Holunder-Blüten kochen

 

Sommerliches Limetten-Holunderblütengelee

Zutaten – du brauchst dafür:

20 Holunderblüten-Dolden
100 ml Limettensaft
900 ml Wasser
500 g Gelierzucker 2:1
etwas abgeriebene Bio-Limetten- oder Zitronenschale (Zesten)
1-2 Teel. Zitronensäure

Gelee aus holunderblüten: Rezept

 

Holunderblütengelee kochen – so gehts:

Schüttel die Dolden vorsichtig etwas ab und schau, dass keine Insekten usw. drin sind. Der duftende Blütenstaub soll aber nicht komplett verloren gehen.
Dann schneidest du die Blüten von den Stängeln (das machen auch Kinder gerne – wann darf man schonmal Blumen zerschneiden?!) und übergießt sie mit dem Wasser und dem Limettensaft.
Lass die Mischung über Nacht stehen.

Gieße dann die Mischung durch ein Sieb ab.
Bewahre gern ein paar einzelne, abgefallene Blüten auf und gib sie wieder in die Flüssigkeit – sieht hübsch aus, Marmelade mit Blümchen drin!

Holunderblütengelee kochen
Die Flüssigkeit mischst du dann in einem großen Topf mit dem Gelierzucker, der abgeriebenen Zitrusschale (bzw. den Zesten) und der Zitronensäure.
Alles gut umrühren und das Gelee nach Packungsanweisung kochen.

Nach 3-4 Minuten kannst du eine Gelierprobe machen und schauen, ob es fest wird.
Mein Gelee ist nicht richtig standfest, aber auch nicht flüssig – ich finde es so genau richtig als Marmelade.

Das heiße Gelee gießt du dann randvoll in saubere Schraubdeckelgläser.
Schraube die Gläser dann schnell zu.
Ob du sie nun für ein paar Minuten auf den Kopf stellen solltest oder nicht ist wohl eine Glaubensfrage – manche schwören darauf, andere sagen das macht man nicht mehr. Ich weiß es auch nicht! 

Brotaufstrich Holunderblpüten einkochen

 

Sobald das Gelee komplett abgekühlt ist, kannst du noch schöne Etiketten für die Marmeladengläser basteln oder die Gläser mit Lackstiften* direkt bemalen / beschriften.

Jelly aus Holler-Blüten einkochen

Lecker!

Süßes Hollerblüten Gelee aufs Brot

 

*ich weiß natürlich, dass vielen von euch in letzter Zeit alles andere als langweilig war.
Homeoffice und Homeschooling und Haushalting komplett selber machen – wie irre anstrengend das sein kann, hab ich ja bei ganz vielen Leuten mitbekommen.

Meine neuen Kolleginnen und mich hat der Shutdown dagegen mitten in der Atelier-Eröffnungsphase erwischt, so dass wir innerhalb kürzester Zeit von Geschäftseröffnung zu (teilweisem) Berufsverbot switchen mussten. Kontraproduktiver gehts kaum, ich sags euch!
Ich weiß immer noch nicht, ob ich die ganzen Wochen kurz vor dem Burn-Out oder Bore-Out stand.
Die plötzliche Arbeitslosigkeit und das erzwungene Hausfrauendasein haben mir jedenfalls nicht gut getan. Tatsächlich war mir war so langweilig wie noch NIE im Leben. Und weil ich auch nicht einkaufen mochte, habe ich halt mehr gebacken und gekocht als sonst.

Und so durchs Gelee leuchtet das Jahr ja dann doch mal ganz schön, oder?Rezept: Holunder Limetten gelee

 

Werbe-Hinweis:
Mit einem Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Sie beinhalten Werbung – natürlich nur für nützliche Produkte, die ich gut finde.
Wenn du also einen solchen Affiliate-Link anklickst und dann bei dem verlinkten Anbieter einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision gutgeschrieben. Vielen lieben Dank für deine Unterstützung!

Rezept für feines Holunderblüten-Gelee mit Limette
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

1 Kommentar

  • Antworten Anne 11/06/2020 at 9:44

    Hallo liebe Britta, tut mir leid, dass Dich die Langeweile so erwischt hat. Ich hoffe, Du und Deine Kolleginnen überstehen alles ziemlich unbeschadet. Dein leckeres Rezept habe ich mir notiert. Ich habe sonst immer nur Sirup gemacht und bei uns sind die Hollunderblüten leider durch. Aber nächstes Jahr probier ich es sicher! Danke auch für die schönen Fotos von den Gläsern! Die machen richtig Appetit!
    Bei mir wird das Rezept übrigens als Blumenglibber abgespeichert!

  • Hinterlasse eine Antwort

    17 + 13 =