Basteln & DIY, für Kinder, Tutorials & How-To

Penne für die Kinderküche: Nudeln und Ravioli aus Filz nähen

Nudeln für die Kinderküche selbstgemacht aus Filz Unsere tolle neue DIY-Kinderküche muss natürlich auch noch mit Lebensmitteln ansgestattet werden.
Wie wäre es also mit selbstgenähten Nudeln aus Filz?

Farfalle und Lingiuni aus Filz kennt man ja – also mal sehen, ob man nicht auch Penne nähen kann?!
Na klar, das geht. Und zwar so:

Penne (oder auch Makkaroni) aus Filz nähen

Penne, Ravioli und Makkaroni für den Kaufladen, aus Filz genäht

Zuerst den nudelfarbenen Filz in (einen oder mehrere) lange(n), gut 4cm breite Streifen schneiden.
Ein helleres Gelb hätte ich eigentlich schöner gefunden, aber ich habe leider keinen Filz in einem passenderen Gelbton gefunden.

Den / die Filzstreifen dann mittig falten und mit Geradstich knappkantig zusammennähen. Es bliebt nur eine ganz schmale Nahtzugabe stehen.
Wichtig: Bitte wähle eine kleine / kurze Stichlänge, da sich die Naht sonst zu schnell wieder auflöst!Penne aus Filz: Zusammennähen
Du hast dann einen oder mehrere solche(r) langen Streifen, bzw. Filz-Röhren:Nudeln aus Filz nähen

Die zusammengenähte Röhre(n) dann wenden, z.B. mit einem Essstäbchen.
Nun musst du die  gewendete(n) Filz-Nudel-Röhre(n) nur noch schräg in Stücke schneiden…Spielzeug-Penne selbstgemacht…und fertig sind die Penne!

 

Unsere leckeren Spielzeug-Nudeln brauchen dann natürlich noch eine Verpackung.

Ich habe für meine Nudeln daher aus durchsichtiger Plastiktischdecke eine passende Tüte genäht.
Dafür habe ich die tollen Nudeletiketten von Raumdinge heruntergeladen und auf etwas dickeres Papier ausgedruckt. (Danke dafür, liebe Valentina!)

Ein Nudeletikett jetzt ausschneiden, falten und  an der gewendeten Tüte festnähen.
Tüte für die Nudeln, kaufmannsladen, Kinderküche

Die Tüte ist allerdings noch etwas unförmig – daher kommt jetzt ein Trick: Du kannst die Plastikfolie mit heißer Luft ein wenig formen!
Daher habe ich nun die Kanten der Tüte mit dem Fön erhitzt (du solltest das allerdings vorher an einem Materialrest ausprobieren):Plastikfolie, Tischdecke mit Fön in Form bringen
Die warm-gefönten Kanten dann ganz schnell zusammenpressen (oder gar beschweren) und komplett abkühlen lassen.Plastikfolie nähen
Nun hat die Plastik-Tüte Ecken, wie sie sein sollen!
Nudelverpackung Tüte nähen, basteln

Vermutlich ginge das Formen der Ecken besser, bevor man die Tüte zusammennäht. Bei der fertig genähten Tüte weicht man beim Fönen nämlich doch recht schnell die vorher geformten Kanten wieder auf. Egal, es passt auch so 🙂

Penne, Ravioli und Makkaroni für den Kaufladen, aus Filz genäht
… und zum Schluss kamen schnell noch ein paar Ravioli dazu – dann stimmt es auch mit dem Etikett!
Die Filz-Ravioli habe ich nach dem gleichen Prinzip wie meine Butterkekse aus Filz genäht, nur mit zusätzlich etwas Füllung (=einer Lage Volumenvlies) zwischen den beiden Filzschichten:
Ravioli für die Kinderküche nähen

Passend zur selbstgebauten Kinderküche entstanden hier mit der Zeit noch eine Menge weiterer genähter und selbstgebastelter Accessoires und Lebensmittel.

Für unseren selbstgebauten Kinderherd entstand so einiges an Leckereien und Küchen-Accessoires.
Inzwischen gibt es dort Tee , Waffeln, mit der Stickmaschine gestickt und Kekse aus Filz (auch toll als Geschenk).
Schaut also gern mal rüber und lasst euch inspirieren!

schnell aus Filz genäht: Penne, Makkaroni und Ravioli für die Kinderküche. Spielzeug-Nudeln für den Kaufmannsladen nähen.

noch mehr zum Thema findest du hier:

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

4 Kommentare

  • Antworten Miriam 17/08/2011 at 11:28

    Das ist ja eine tolle Idee…muss ich mir gleich merken für meine Maus, weil bald könnte das auch für sie interessant werden 😉
    Lg Miriam

  • Antworten MaRaMo 18/08/2011 at 12:25

    wie genial!!!!! Das muss ich mir merken, vor allem die Nudeltüte ist super!

  • Antworten designbygutschi 18/08/2011 at 15:20

    So eine niedliche Idee….
    Gefällt mir super gut.
    Liebe Grüße
    Jutta

  • Antworten kleines Geißlein 18/08/2011 at 18:50

    Das ist eine tolle Idee!!
    Vielleicht komme ich ja irgendwann noch dazu das nachzubasteln 😉

  • Hinterlasse eine Antwort

    sechzehn − neun =