e-Books, für Kinder, Lieblingskleidchen, Übersicht Schnittmuster

Schnittmuster Lieblingskleidchen Gr. 68 bis 110

Mit dem Lieblingskleidchen fing alles an:
Dieses Kleidchen war das erste Schnittmuster, das ich für Kinder konstruiert und als e-Book herausgebracht habe.
Und weil es so ein Erfolg war, entstand erst mein Label “erbsenprinzessin”.

einfaches Schnittmuster für ein Kleinkinder-Kleid aus gewebten Stoffen

Ursprünglich wollte ich nur einen simplen, schnell genähten und und für mich lizenzfreien Schnitt für ein Kinderkleid haben, um die genähten Kleidchen zu verkaufen. Aber dann kam alles anders…!

Wie auch immer:

Der Schnittmuster-Klassiker Lieblingskleidchen ist ideal für Anfänger und megaschnell genäht!

Du kannst das Kleidchen wunderbar ohne Overlockmaschine aus gewebten Stoffen (“Baumwolle”) nähen.
Das Näh-e-Book beinhaltet eine ausführliche Fotoanleitung für unerfahrene NäherInnen (und eine Kurzanleitung für Fortgeschrittene).

Besonders stilecht wird das Kleidchen aus Retro-Stoffen:Hängerchen im Retro-Look schnell genähtFoto und Lieblingskleidchen von Daniela / rosa-locke.blogspot.de

Du kennst das Lieblingskleidchen noch nicht?

Das ärmellose, leicht A-förmige Kleidchen für (Klein-)kinder ist superschnell genäht und daher DIE Empfehlung für Nähanfänger!

Der Klassiker für Nähanfänger: Lieblingskleidchen, Hängerchen aus Baumwolle nähen

 

Schnittmuster-Details:

Durch die vordere Passe entsteht ein überlappender V-Ausschnitt. Dadurch kommt das Kleid ganz ohne Verschlüsse aus. Das näht sich easy und lässt sich schnell anziehen.

Lieblingskleidchen für kleine Mädchen: Anfängerschnittmuster einfach zu nähenBild und Kleidchen von Natascha / nelografie.de

Die Passenteile, Hals- und Armausschnitte werden mit Schrägband eingefasst. Dabei kannst du gut mit Kontrastfarben spielen.
Auch für die Passenteile und die (optionale) vordere Tasche macht sich ein Kontrast-Stoff am besten.

 

Designbeispiele: Schnittmutser Lieblingskleidchen aus Baumwolle für kleine Mädchen

Das wandelbare Kleidchen bietet übrigens auch sonst noch einiges an Möglichkeiten, um mit Stoffen, Details und der Form zu spielen:

Rockteil und Rückenteil dieses Kleidchens sind aus Babycord – und die Passe aus Jersey, der mit dünnem gewebtem Baumwollstoff verstärkt wurde:Anfänger-Schnittmuster: Baumwoll-Kleidchen nähen Die Applikation für das Weihnachtskleidchen entstand übrigens beim Probesticken für MaLeBeBu.

Oder wie wäre es mit Knöpfen an der Passe?
Lieblings-Kleidchen mit Passe aus Baumwolle nähen
Einen schicken Hack für das Lieblingskleidchen findet ihr z.B. auch bei Stahlarbeit:
Bettina (die eh tolle Ideen hat) hat Käppchenärmel eingesetzt und das Rockteil zum Tulpenrock umgebaut.Lieblingskleidchen aus Baumwolle: Designbeispeil von StahlarbeitDickes Like von mir und Danke an Bettina!

 

Oder wie wäre es mit einem Kleidchen zum Bemalen?
Das flächige Lieblingskleidchen-Schnittmuster ist ideal dafür!
Kleidchen zum Selbst bemalen: Anmalstoff, LieblingskleidchenSo ein Anmal-Kleid ist auch eine super Geschenkidee für kleine Mädchen, am besten gleich incl. Stoffmalstiften.
Auch wenn es diesen Anmal-Stoff von Ikea nicht mehr gibt, ich habe ähnliche Stoffe in letzter Zeit immer mal wieder gesehen.
1000 Dank an Helena für die Idee um Umsetzung!

 

Und wenn es sein muss,  geht es auch ohne Schrägband:
Kleidchen / Hängerchen aus Walk nähen, anfängertauglichDie winterwarme Walk-Version des Kleidchens stammt von Schnabelina.
Auch eine tolle Idee, oder?

 

Ein echtes Mitwachs-Kleidchen ist das Lieblingskleidchen noch dazu:Mitwachskleidchen nähen: Aus Kleid mach TunikaLinks trägt die Kleine knapp Größe 80, rechts 92. Das Kleid ist Größe 80 und geht noch super als Tunika durch!

 

Schnittmuster Bezugsquellen:

Du bekommst das absolut anfängertaugliche Schnittmuster Lieblingkleidchen in den Baby- und (Klein-)Kindergrößen 68 bis 110 und mit Fotoanleitung wie immer bei:
DaWanda, makerist, etsy und Alles für Selbermacher.

 

Übrigens: Ich freu mich immer, wenn ihr zeigt, was ihr aus den Erbsenprinzessin-Schnittmustern genäht habt!
-> in der Erbsenprinzessin-Facebookgruppe, in der ihr euch austauschen und von anderen inspirieren lassen könnt
-> auf Instagram mit dem Hashtag #erbsenprinzessin / @erbsenprinzessin_com
-> oder auf meinem Pinterest-Gruppenboard, zu dem ich euch auf kurze Nachfrage gerne einlade.

noch mehr zum Thema findest du hier:

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

4 Kommentare

  • Antworten Stahlarbeit 06/02/2018 at 9:05

    Vielen Dank für die Blumen 😀 Ich weiss nicht, ob ich das jemals erwähnt habe, aber das Lieblingskleidchen ist nach all den Jahren immer noch eines meiner liebsten Schnittmuster. Dooferweise sind meine Kinder zwischenzeitlich wie Unkraut gewachsen. Eine Grössenerweiterung wäre echt toll, aber darüber haben wir schon gesprochen, hihihi.

    1. Antworten Britta 06/02/2018 at 9:25

      haha, jetzt hab ich dir grade eine Mail geschickt, aber du warst schneller! Auch fein :))
      Und meine Kleine trägt bestimmt in absehbarer Zeit 110, dann denk ich nochmal drüber nach. Letzte Gelegenheit, sozusagen! 😀

  • Antworten Anneke 01/05/2018 at 12:51

    Ich liebe das Lieblingskleidchen sehr, aber mittlerweile braucht meine Tochter 128. Wie wäre es, mit einer Größenerweiterung? Bittebittebitte. LG Anneke .

  • Antworten Lieblingskleidchen: Größere Größen – ja oder nein? - Erbsenprinzessin Blog 14/05/2018 at 11:34

    […] hab ja immer gesagt, das Lieblingskleidchen ist ein Kleinkinderschnitt. Den braucht man nicht in größeren […]

  • Hinterlasse eine Antwort

    4 × drei =