Reithose, Stoffe & Materialtipps, und sonst noch…

Die Reithosenstoffe kommen!

Ab sofort gibt es bei mir im Shop – ausnahmsweise! – auch Stoff!

So viele von euch waren doch immer auf Suche nach Reithosenstoff!
Und da der nirgendwo zu bekommen war, hab ich jetzt einfach (OK, ganz so einfach war es nicht, solche Stoffe verstecken sich ja leider ganz gut vor uns HobbynäherInnen) mal ein paar Rollen davon für euch besorgt.

 

Nächste Woche schau ich dann noch auf der Textilmesse, ob es nicht doch noch irgendwo schönen, stabilen UND bezahlbaren Reithosen-Besatzstoff gibt. Bunte Farben wären toll… !

Die Hosenstoffe hier sind jedenfalls ca. ab Mitte Mai in meinem Online-Shop zu haben 🙂
Allerdings nur in begrenzter Menge, da die Stoffe eigentlich für die Sportbekleidungsindustrie produziert wurden und normalerweise gar nicht als Meterware verkauft werden. Tolle Qualität also, aber halt leider nicht unbegrenzt lieferbar.

Alle Stoffe sind nachhaltig produziert nach den Richtlinien des bluesign ® system .
Der Hersteller beliefert viele bekannte große Sport- und Outdoorfirmen. Somit habe ich hier nicht nur klassische Reithosenstoffe, sondern es sind auch andere toll bi-elastische Hosenstoffe dabei.
Ohne 2-Wege Stretch geht bei Reithosen nämlich wenig, wie wir beim Probenähen gemerkt haben – und oft scheiterte unsere Stoffsuche schon daran. Also haben wir für die Kinder-Reithosen auf Romanit & Co zurückgriffen, was sich zwar angenehm trägt, aber auf Dauer nicht so irre strapazierfähig ist.
Da sind Outdoor-Stoffe vom Sporthersteller halt doch eine andere Hausnummer 🙂

Aber seht selbst! Hier kommen die Stoffe:

Ich habe euch Farbfächer und Ähnliches auf die Stoffe gelegt, so dass ihr euch die Farbe besser vorstellen könnt. Außerdem gibt es kleine Videos dazu.

 

1) Eher klassische Reithosenstoffe:

Die klassischen Reithosenstoffe mit typischer Köperbindung (=schräge feine Rippen sind auf der Vorderseite zu sehen, ähnlich wie bei Jeans).
Die Rückseite ist weicher und angerauht.
Alle Stoffe sind schön stretchig und (mehr oder weniger) dünner als Softshell-Reitstoffe.

Die klassischen, bi-elastischen Reithosenstoffe sind erhältlich in…

Camel:

1,30 m breit, Gewicht: 640 g/ lfm
Materialzusammensetzung:
50% Polyamid, 45% Viscose, 5% Elasthan

 

Video zum camel-farbenen Stoff: VIDEO

 


Schlammbraun:

Vom schlammbraunen Stoff habe ich (vorerst) nur eine Minimenge, daher hier nur wenige Bilder. Er ist dem camel- und bordeauxfarbenen Stoff von der Qualität her recht ähnlich.

1,38 m breit, Gewicht: 520 g / lfm

Materialzusammensetzung:
49% Baumwolle, 45% Polyamid (Microfaser), 6% Elasthan

Video zum schlamm-farbenen Stoff: VIDEO

 

Braun:

Warmes Braun– warmer Stoff: Dieser Stoff hat eine flauschig angerauhte Rückseite und eine schon fast softshell-artige  Außenseite. Er ist relativ dick 🙂

1,35 m breit, Gewicht: 510 g / lfm

Materialzusammensetzung:
49% Baumwolle, 45% Polyamid (Microfaser) , 6% Elasthan

Video zum braunen Stoff: VIDEO

 

 

Dunkelrot-Bordeaux:

1,30 m breit, Gewicht: 410 g/ lfm

Materialzusammensetzung:
83% Polyamid, 11% Polyamid (Microfaser), 6% Elasthan

 

Video zum dunkelroten Stoff: VIDEO 

 

 

2) Outdoor-Reithosenstoff in Grüntürkis/Smaragdtürkis :

Ein ähnlicher Stoff wie die klassischen Reithosenstoffe, der aber eher aus dem Outdoorbereich kommt.
Somit ist die Außenseite nicht ganz so matt und die schrägen Rippen sind nicht so gut sichtbar. Die Innenseite ist weich und angerauht. Von der Dicke ähnelt er den klassischen Reithosenstoffen.
Bei Pantone® heißt die Farbe offiziell “Pepper Green”.
Der Stoff ist toll stretchig (natürlich in beide Richtungen), wärmerückhaltend (=auch für kühlere Tage geeignet), feuchtigkeitsregulierend und abriebfest.

1,35 m breit, Gewicht: 365 g / lfm

Materialzusammensetzung:
74% Polyamid, 22% Polyamid (Microfaser),  4%Elasthan


 Video zum grüntürkisen Stoff: VIDEO

 

3) Sommer-(Reit)hosenstoffe

Keine klassischen Reithosenstoffe, aber eine toll stretchige Alternative zu Jerseyhosen:
Diese dicht gewebten Stoffe sind dünner als die klassischen Reithosenstoffe und haben auch nicht die typische Köperbindung. Vorder- und Rückseite sind fast gleich.

Die Stoffe sind wunderbar stretchig (natürlich in beide Richtungen), feiner und dünner als Jeans, aber dank ihres speziellen Materials haltbarer als viele andere Hosenstoffe. Sie sind abriebfest und beinhalten einen UV-Filter.
Toll also für sommerliche Reithosen, z.B. als langlebigere Alternative zu Jersey-Reitleggings!

Die bi-elastischen Sommer-(Reit)hosenstoffe sind erhältlich in…

 

Blau:

1,30 m breit, Gewicht: 420 g / lfm
Materialzusammensetzung:
64% Baumwolle, 29% Polyamid (Microfaser), 7% Elasthan

Video zum blauen Stoff: VIDEO

 

 

Schwarz:

1,38 m breit, Gewicht: 390 g / lfm

Materialzusammensetzung:
69% Baumwolle, 24% Polyamid (Microfaser), 7% Elasthan


 Video zum schwarzen Stoff: VIDEO

 

 

4) bi-elastischer (Reit)hosenstoff in Grau:

Dieser Stoff ist etwas Besonderes. Er kommt aus dem hochwertigen (Reit)bekleidungsbereich und wäre sicher auch für schicke Jacken geeignet.
Der Stoff hat ein ganz feines Fischgratmuster und einen feinen, eher glatten Griff. Vorder- und Rückseite sind fast gleich.
Der elegante Hosenstoff ist schön stretchig (natürlich in beide Richtungen) und mit UV-Filter ausgestattet.
Super für schicke, sommerlichere, nicht zu dicke (Reit)hosen!

 

1,30 m breit, Gewicht: 425 g / lfm

Materialzusammensetzung:
62% Lyocell, 31% Polyamid (Microfaser), 7% Elasthan


 Video zum grauen Stoff: VIDEO

 

Alle Stoffe sind ungefähr ab Mitte Mai in meinem Online-Shop zu haben! 🙂

________________________________________________________________________________

Und ich hab nochmal nachgerechnet: Auch bei einer Stoffbreite von 1,30m (oder sogar nur 1,10m) kommen die Mengenangaben aus dem e-Book hin!

Materialverbrauch für die Kinder-Reithose von erbsenprinzessin

Haupt-Hosenstoff (bei Stoffbreite mind. 1,10 m):

Gr. 98: 50cm
Gr. 104–110: 60cm
Gr. 116–122: 70cm
Gr. 128–134: 80cm
Gr. 140–146: 90cm
Gr. 152– 158: 1,0m
Gr. 164: 1,10m

Zusätzlich brauchst du für die Reithose dann noch rutschfesten Stoff (Wildlederimitat) für den Besatz und evtl. ein wenig Stretchstoff (z.B. Sport- oder Badelycra) für die Beineinsätze.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

4 + vierzehn =